Labskausessen 2019

„Die Töpfe waren leer“ ,
traditionelles Labskausessen bei der Marinekameradschaft !

Wie in jedem Jahr, so trafen sich auch in diesem Jahr die Freunde des beliebten Seemannsessens am Tag der deutschen Einheit zum Labskausessen.
Bereits um 11.00 Uhr waren fast alle Plätze besetzt.
Obwohl (oder vielleicht auch gerade weil) das Wetter nicht so gut war, fanden viele Gäste den Weg in das Marineheim unterhalb des Johannesbergs.
Der Smut Hans Hug (tatsächlich pensionierter Koch) konnte um 12.15 Uhr das köstliche Gericht dem Vereinsvorsitzenden Volker Henning zum Vorkosten überreichen.
Nachdem dieser den Labskaus für okay befunden hatte, konnte die Speisung der Gäste beginnen.
Obwohl der Andrang sehr groß war, konnte der Appetit von allen Gästen befriedigt werden.
Auch die Gäste, die sich nicht an dieses köstliche Mahl heran trauten, wurden Dank einer leckeren Alternative satt.
Nach dem Essen trat der Shanty-Chor auf und gab einige passende Seemannslieder zum besten.
Den Abschluss bildete ein Kuchenbuffet, welches von vielen fleißigen Helferinnen getragen wurde.
Auch die Gäste, die Labskaus zum ersten Mal probiert hatten, sagten:
„Nächstes Jahr kommen wir wieder !“