Über uns

Was wir wollen ...

Wir wollen die deutsche Marinetradition pflegen, fördern und der breiten Bevölkerung zugänglich machen.

Unsere Kameradschaft erfasst ehemalige Seefahrer der Marine , Handelsschifffahrt, Fischerei, Segler, Sportschiffer und Menschen, die sich der See, der Seefahrt und der maritimen Gedankenwelt verbunden fühlen.

Wir wollen die an Bord und auf See erlebte Kameradschaft lebendig erhalten und sie auch denen vermitteln, die dies nicht erlebt haben. Zur Zeit hat die Kameradschaft  64 weibliche und männliche Mitglieder. ( Stand 1.10.2016)

Wir pflegen die maritime Verbundenheit zwischen der Seefahrt und der Bevölkerung im Binnenland.

Wir sind politisch und konfessionell unabhängig und als gemeinnützig anerkannt und gehören dem größten deutschen maritimen Interessenverbandes an, dem Deutschen Marinebund e.V.


 

Des weiteren pflegen wir eine enge Beziehung  zu dem Schnellboot „S 75 Zobel“ der deutschen Marine mit dem Heimathafen Warnemünde Ostsee .

Seit 1973  bestand die Patenschaft  "  S 75 Zobel" mit der Stadt Bad Hersfeld bis zur Außerdienststellung am 16.11.2016.

 

Wir fördern intensive Kontakte zu anderen Marinekameradschaften und Shanty-Chören in Hessen und Deutschland.